Wie die Helsinki Deklaration, welche die ethische Landschaft der klinischen Humanforschung grundlegend verändert hat, hat sich die Basler Deklaration zum Ziel gesetzt, dass in der biomedizinischen Forschung ethische Prinzipien, wie das der 3R, überall umgesetzt werden, wo Tiere zu Forschungszwecken eingesetzt werden. Die Unterzeichner der Basler Deklaration verpflichten sich zudem, alles zu unternehmen, um das Vertrauen in die tierexperimentelle biomedizinische Forschung zu stärken sowie transparent und offen über das sensible Thema der Tierversuche zu informieren. Am 5. Oktober 2011 wurde die «Basel Declaration Society» gegründet. Ihre wichtigste Aufgabe ist es, die Akzeptanz der Basler Deklaration innerhalb und ausserhalb der Forschergemeinde zu fördern. Siehe Fotogalerie...

 

Award

Die Basel Declaration Society freut sich, jedes Jahr einem Forscher die Möglichkeit zu bieten, an einem Kurs für Tierexperimente gemäss den neusten legalen Standarts in der Schweiz und der EU teilzunehmen. Der Preisträger wird vom Vorstand der Basel Declaration Society ausgewählt.

 

News

Award 2017 | Cilene Lino de Oliveira

Award 2017 | Ankündigung

Award 2016 | Abdurrahman Aksoy

Award 2016 | Ankündigung

Award 2015 | Alberto Ferrari

Award 2015 | Ankündigung

Award 2014 | Vladimir Sergeevich Popov

Award 2014 | Ankündigung

Award 2013 | Bericht von Dr. Chiara Ruzza

Award 2013 | Bericht von Dr Chiara Ruzza | Kurs 2014

Award 2012 | Bericht von Dr Eirini Fragkiadaki

Award 2012 | Bericht von Dr Eirini Fragkiadaki | Continued Practise